Kevin Kasperek

Nico Thönnißen ist neuer Spieler des Monats!

In den von Turnieren, Ranglisten und Entscheidungsspielen geprägten Monaten April, Mai und Juni steigerte Nico seinen TTR-Wert von 1851 auf 1922, was neben der Nr. 1 im Verein gleichbedeutend mit Platz 6 in der deutschen Rangliste seines Jahrgangs 2008 ist. Herausragend war vor allen Dingen seine 5:1 Bilanz beim sehr stark besetzten Herren-A-Turnier in Waltrop vor 2 Wochen sowie die Ergebnisse bei den Relegationsspielen seiner Herrenmannschaft aus Porselen, bei denen er maßgeblich daran beteiligt war, dass sie die Verbandsliga halten konnten.

TTC Lövenich wird Dritter bei der Westdeutschen Jugend-Meisterschaft!

Nach dem Sieg der NRW-Liga Gruppe 6 und der erfolgreichen Qualifikation gegen Borussia Düsseldorf II stand Mitte Mai das Highlight in der Vereinsgeschichte des TTC Lövenich an. Wir traten als eine von 6 Mannschaften und mit dem mit Abstand jüngsten Team um den Titel des Westdeutschen Jugend-Mannschaftsmeisters (2004 und jünger) an. Gegen unseren ersten Gegner aus Bergneustadt entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, wobei wir 3x in den Entscheidungssätzen das Nachsehen hatten. So blieb es bis zum letzten Spiel spannend, doch hier konnte Jack Ley einen Satzrückstand wettmachen und mit einem 11:8 im Entscheidungssatz den 6:4 Sieg und den dritten Platz sichern. Im anschließenden Spiel gegen TTF Bönen waren wir krasser Außenseiter. Trotz sensationellen Leistungen, ibs. von Nico Thönnißen gegen 2 Oberligaspieler, schaffte nur Adrian Gossow den Ehrenpunkt zum 1:6, aber diese Ergebnisse machen jetzt schon Vorfreude auf die nächste Saison.

Bild von links: Marius Strahl, Jack Ley, Ben Mathes, Timo Thönnißen, Adrian Gossow, Nico Thönnißen

Kevin H. ist Clubmeister 2021

Am vergangenen Wochenende wurde die Clubmeisterschaft der Senioren von 2021 nachgeholt. Kevin H. ging als Favorit ins Rennen und konnte seinen Titel aus dem vergangenen Jahr im Finale gegen Sascha verteidigen. Dritter wurde Jack.
In der Doppelkonkurrenz setzten sich Sascha und Tommy gegen Jack und Hermann-Josef durch.
Clubmeister der Herren B Konkurrenz wurde Attila.

Arsis Yousefi ist Spieler des Monats März 2022

Vor 4 Monaten war er zum ersten Mal beim Training, schon Mitte Januar absolvierte er das erste Punktspiel mit 2 ganz knappen Niederlagen, doch im März legte er dann so richtig los:

Es folgten 4 Siege in der 2.Kreisklasse und ein 2. Platz mit einer 7:1 Bilanz bei der Kreisrangliste seines Jahrgangs. Daher setzte ich ihn gestern in der stärksten Gruppe beim Turnier in Pulheim und er überraschte mit einer 3:3 Bilanz, so dass er mit +114 TTR Punkten das Ranking zum Spieler des Monats mit großem Abstand anführt. Herzlichen Glückwunsch, Arsis Yousefi !

Auf Platz 2 folgt Boyan Koev durch seinen Turniersieg in Pulheim (+66) vor Enno Heine (+53).

Die nächste Ehrung findet vor den Sommerferien statt.

Danke Dennis! Mach et jot!

Im Rahmen eines Testspiels haben wir gestern unseren ehemaligen Mannschaftsführer, Sportwart und Webmaster Dennis nach 10 Jahren beim TTC verabschiedet. Leider zieht es ihn räumlich etwas weiter weg, sodass die Verfolgung des Sports in Lövenich nicht mehr darstellbar ist. In seinen 10 Jahren beim TTC hat Dennis sich besonders durch seine Bereitschaft und Zuverlässigkeit ausgezeichnet. In diesem Zeitraum gab es kaum ein Spiel, das er verpasst hat. Aber auch außerhalb der Sporthalle war Dennis bei jeder Veranstaltung dabei und hat kräftig mit angepackt. Ob Veedelsfeste, Adventsfeuer, Schützenfeste oder Fußballturniere, Dennis war immer da und hat den TTC Lövenich bestens vertreten. Dafür bedanken wir uns noch einmal recht herzlich und wünschen Dir lieber Dennis und deiner Familie alles Gute in Eurer neuen Heimat.

Aber nicht vergessen: Einmal Lövenich, immer Lövenich!

Mats Bauhardt ist Spieler des Monats Januar/Februar

Nach dem letzten Spieltag vor der kurzen Karnevalspause ist wieder an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Nachdem Jack 2x hintereinander um mehr als 100 Punkte zulegen konnte, waren es dieses Mal nur 55, wobei er durch den Ausfall vieler Spiele auch nur in 3 Meisterschaftsspielen eingesetzt wurde. Dies reicht zum gemeinsamen Platz 3 zusammen mit Angela Degueldre.

Übertroffen wurde er hierbei von Johannes Podlich (+59), der bei einem Ranglistenturnier und einem Meisterschaftsspiel insgesamt 59 Punkte zulegen konnte.

Spieler des Monats ist aber Mats Bauhardt mit +79 Punkten mit einer 7:3 Bilanz im oberen Paarkreuz der Jungen 18 Bezirksklasse sowie einer 4:3 Bilanz bei der Jugend-Kreisrangliste, bei der er gegen einige bis zu 5 Jahre älteren Spieler gewonnen hat.

TTC Lövenich ist souveräner Tabellenführer der Jungen NRW Liga

An den beiden vergangenen Wochenenden konnte die 1. Jugend des TTC Lövenich die beiden Spitzenteams des TV Dellbrück und Fortuna Bonn jeweils mit 8:2 besiegen. Beide Spiele liefen hierbei ziemlich ähnlich ab: Nachdem wir jeweils beide Doppel knapp gewonnen hatten, steigerten sich alle 4 Spieler von Spiel zu Spiel und gewannen letztendlich vom Ergebnis her souverän. Aber da waren viele enge Spiele dabei. Herausragender Spieler beider Wochenenden war Timo mit einer beeindruckenden Nervenstärke: Bei seiner 6:0 Bilanz gewann er 4x im entscheidenden Satz, und auch die beiden 3:1-Siege waren hart umkämpft. Somit führt der TTC nun nach 9 Spieltagen die NRW-Liga Gruppe 6 mit 17:1 Punkten an und steht somit kurz vor der Qualifikationsrunde zur Westdeutschen Meisterschaft, bei der hoffentlich auch, die in den letzten Wochen verletzten/verhinderten Spieler, Adrian Gossow und Nico Thönnißen wieder dabei sein werden.

Foto von links: Marius Strahl (Coach), Angela Degueldre (5:1 Siege), Jack Ley (5:1), Ben Mathes (4:2), Timo Thönnißen (6:0)

Jugend-Clubmeisterschaften 2021

Bendix, Konstantin, Arsis und Tara schnappen sich die Wanderpokale der Jugend-Clubmeisterschaften 2021.
Die Vereinsmeisterschaften 2021 haben wir in mehreren kleineren Veranstaltungen ausgespielt, da es einfach mit derzeit 64 jugendlichen Mitgliedern nicht mehr anders möglich ist. Innerhalb von jeweils ca. 3 Stunden hatten alle Teilnehmer 7-8 Spiele, also ein deutlich härteres Programm als bei jeder WTTV-Rangliste. Leider mussten hierbei alle Spiele ohne Zuschauer stattfinden, die Eltern konnten nur zuhause am mktt-Live-Ticker die Ergebnisse verfolgen.

Wir begannen im Dezember mit den Spielern, die in der Rückrunde in den Kreisligen J18/J15 und 1.Kreisklasse J18 an den Start gehen. In den Gruppen setzten sich hierbei Patrik, unser Neuzugang Tommy und Kantapat ungeschlagen durch, während später im Halbfinale jedoch Bendix gegen Patrik gewann. Anschließend konnte sich Bendix auch in einem engen 5-Satz-Match gegen Tommy für die Vorrundenniederlage revanchieren und sich somit den Wanderpokal des Vereinsmeisters B sichern. Patrik gewann das Spiel um Platz 3, und um Platz 5 setzte sich Ben gegen Simon durch.

Es folgten die Spieler an, die in der Rückrunde in der 2.Kreisklasse J15 spielen sollen, incl. der Anfänger bis Jahrgang 2010. Schnell stellte sich heraus, dass Konstantin, Anton K. und Lukas einen sehr guten Tag erwischt haben. Die Spiele untereinander gingen fast alle in den 5. Satz, doch am Ende konnte Konstantin an diesem Tag alle Spiele gewinnen und ist somit der neue Vereinsmeister C vor Anton und Lukas. Die Plätze 4-6 waren ähnlich hart umkämpft, hier konnte sich Alexander 2x im 5. Satz durchsetzen und beendete das Turnier vor Johannes P und Johannes N.
Im neuen Jahr waren dann alle Anfänger der Jahrgänge 2011 und jünger an der Reihe. 2 Teilnehmer waren noch keine Woche im Verein, und auch alle anderen sind erst im letzten Jahr dazugestoßen und haben zum großen Teil noch kein einziges Turnier bzw. Meisterschaftsspiel bestritten. Die Gruppen wurden nach Jahrgängen eingeteilt, wobei die Mädchen bei den ein Jahr jüngeren Jungs mitspielen durften. Bei den Älteren setzte sich Felix durch, im Jahrgang 2012 war Arsis ungeschlagen, und bei den Jüngsten gewann Mila die Gruppe, u.a. mit einem 5-Satz-Sieg in der Verlängerung gegen Tara. In der anschließenden KO-Runde gab Arsis keinen Satz mehr ab und wurde somit Vereinsmeister D vor Felix und Wladimir. Bei den Plätzen 3-7 ging es in mehreren Begegnungen in den 5. Satz, wir haben hier einige Spieler auf demselben Niveau und sind gespannt, wie diese sich weiterentwickeln.
Im Spiel um Platz 10 trafen die besten der Jüngsten aufeinander, was somit das Spiel um den Wanderpokal der Klasse E war. Tara konnte sich hierbei für die Niederlage in der Gruppe gegen Mila mit einem 3:0 revanchieren und gewann die Konkurrenz vor Mila und Luca. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es dann noch mehrere Medaillen, u.a. für den besten des Jahrgangs 2014, Caspar, der im Laufe des Turniers auch drei Spiele gewinnen konnte. Ich bedanke mich hierbei ausdrücklich für das zahlreiche positive Feedback der Kinder und der Eltern. Viele wünschen sich, dass es bald weitere Turniere gibt, und natürlich auch gegen Kinder anderer Vereine. Hier kann ich zusichern, dass wir damit starten, sobald es der WTTV zulässt. Bis dahin bekommen viele Kinder die Chance, bei Meisterschaftsspielen und Freundschaftsspielen weitere Wettkampfpraxis zu bekommen.
Es steht nun noch die Vereinsmeisterschaft der J18 NRWL+Bezirksklasse aus, welche jedoch noch nicht terminiert ist.
coronavirus, virus, mask-4914028.jpg

Umsetzung der 2G+ Regeln beim TTC Lövenich

Seit dem 13. Januar 2022 gelten – vereinfacht dargestellt – folgende Regeln beim Indoor-Sport:

  • Der Zugang zur Halle ist nur für immunisierte Personen mit einem zusätzlichen max. 24h alten offiziellen Schnelltest zulässig.
  • Für Personen mit Boosterimpfung entfällt die Pflicht für einen zusätzlichen Schnelltest.

=> Am Eingang liegt eine Liste aus, in der sich jeder Erwachsene einträgt und per Unterschrift bestätigt, dass er diese Bedingungen erfüllt. Derjenige, der im Besitz des Schlüssel zur Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule ist, ist dafür verantwortlich, den Ordner mit den Listen entsprechend auszulegen und nach Ende des Spiels/Trainings wieder einzuschließen.

  • Alle Schüler gelten außerhalb der Ferien als immunisiert und getestet, daher brauchen sich die Schüler nicht in die Liste einzutragen.
  • In der Halle gilt grundsätzlich Maskenpflicht. Während der Sportausübung entfällt diese.

Diese Regelung gilt sowohl für die Spieler beider Mannschaften, für Zuschauer als auch für alle, die am Training des TTC Lövenich teilnehmen. Ohne Bestätigung durch Unterschrift ist der Zutritt nicht gestattet.

7 Jugendmannschaften in der Rückrunde

Die Jugendabteilung des TTC Lövenich hatte im letzten halben Jahr einen großen Zulauf, worüber wir uns sehr freuen. Aus diesem Grund haben wir die Anzahl der Jugendmannschaften wieder deutlich erhöht. Neben unserem Team in der NRW-Liga starten wir bei der Jugend 18 in der Bezirksklasse, der Kreisliga und der 1.Kreisklasse. Die Jugend 15 wird in der 1.Kreisklasse, der 2.Kreisklasse und der Aufbauklasse an den Start gehen. Unsere Internetseiten der Jugend sind gepflegt, dort findet ihr die Spielpläne, Tabellen und Bilanzen.

Der Beginn der Rückrunde wurde durch den WTTV grundsätzlich auf den 1.2. verschoben, jedoch können in Absprache zwischen den Vereinen auch die regulär geplanten Spiele am 15.1. und 22.1. ausgetragen werden. Unsere Jungs und Mädels wollen spielen und wir versuchen, so viel wie möglich Spiele auszurichten. Außerdem werden wir in den kommenden Wochen die noch fehlenden Gruppen der Vereinsmeisterschaften ausspielen.

Der große Zulauf hat aber nicht nur positive Seiten: Es gab einen Tag, an dem plötzlich gleichzeitig 24 Kinder beim Jugendtraining waren, hier stoßen wir an unsere Kapazitätsgrenzen. Auch die Organisation des Spielbetriebs mit 7 Mannschaften ist für ehrenamtliche Betreuer ein erheblicher Zeitaufwand. Aus diesem Grund können wir nur noch einige weniger Kinder der Jahrgänge 2012 und jünger aufnehmen.